Selbsthilfe- und Aktionsgruppen

In unserer Gemeinde gibt es ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt. Hier eine Liste der Gruppen, die sich in unseren Gemeindehäusern treffen. Die aktuellen Themen und Termine entnehmen Sie bitte dem Gemeindebrief.

EAB-Treff

Seit 1999 treffen sich EAB Mitglieder, die bei den angebotenen Gesprächsabenden des Evangelischen Volksvereins Hiesfeld (EAB) die Zeit für persönliche Gespräche vermisst haben, einmal monatlich zu einem „gemütlichen Abend“. Mit der Eröffnung des Gemeinderaumes Kurt-Schumacher-Straße im September 2002 wurde der „gemütliche Abend“ vom Gemeindehaus Kirchstraße dorthin verlegt und heißt seitdem „EAB-Treff“.

Er ist Treffpunkt für alle, die einmal monatlich einen Abend miteinander verbringen möchten – beim Erzählen, beim Spielen, beim Basteln, bei einem Filmabend… beim gemütlichen Beisammensein.
Das Programm richtet sich ganz nach den Wünschen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die durch ihre Treue beweisen, dass dieser Abend viel Freude macht. Seit 2004 hat Ilona Löffler – tatkräftig unterstützt von ihrem Mann – die Leitung des EAB-Treffs von Peter Winklhöfer übernommen. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Aktuelle Termine sowie Bilder und Berichte der Abende unter www.eab-hiesfeld.de

Treffen: jeweils am letzten Freitag im http://www.eab-hiesfeld.de/Monat 19:30 Uhr
im Gemeinderaum Kurt-Schumacher-Straße 152

 

Kontakt:
Manfred Olivier
Tel.: 0 20 64 / 9 17 93

 

 

Bericht in der Rheinischen Post über die Jahreshauptversammlung 2022

Ökumenische Eine-Welt-Gruppe Hiesfeld

Die Ökumenische Eine-Welt-Gruppe Hiesfeld, gehört seit 1984 in unseren Stadtteil.

Zuerst waren wir über 16 Jahre lang alle 14 Tage auf dem Hiesfelder Wochenmarkt. Von 2001 bis 2008 haben wir jeden Donnerstag im ev. Gemeindehaus Kirchstraße weiter verkauft.

Dann von 2010 bis 2011, standen wir dreimal im Jahr mit einem Verkaufsstand in der Hiesfelder Volksbank. Seit 2012 konzentrieren wir uns mit einem Stand auf Aktionen im Stadtteil und in den beiden kirchlichen Gemeinden. Wir gestalten jedes Jahr je eine Andacht im Advent und in der Passionszeit und beteiligen uns mit Aktionen an der deutschlandweiten „Fairen Woche“ im September.
2014 gibt es uns in Hiesfeld seit 30 Jahren! Wenn das nicht ein Grund zum Feiern ist!

Treffen im Gemeindehaus Kirchstraße 7 statt, bitte beachten Sie die aktuellen Abkündigungen und Aushänge in den Schaukästen.

Info & Kontakt:

Anne Schaate, anne.schaate@ekir.de, Tel.: 02064 / 825223

Monika Eilert-Langer – Tel.: 0 20 64 – 7 75 98 94

Partnerschaft mit der CEBIE

Nun schon zwanzig Jahre ist die Partnerschaft zwischen der Baptistischen Kirche im Kongo und den evangelischen Gemeinden (Walsum-Aldenrade, Walsum-Vierlinden, Hünxe und Hiesfeld) im Kirchenkreis Dinslaken mit Leben und Energie gefüllt.

Vorausgegangen war der Partnerschaft die Tätigkeit von Pfarrer Mushila in Duisburg Walsum in den Jahren 1981-1983. Im Mai 1983 kehrte er in das damalige Zaire zurück. Zwei Jahre später wurde der Professor für Neues Testament an der Universität Kinshasa...

Nun schon zwanzig Jahre ist die Partnerschaft zwischen der Baptistischen Kirche im Kongo und den evangelischen Gemeinden (Walsum-Aldenrade, Walsum-Vierlinden, Hünxe und Hiesfeld) im Kirchenkreis Dinslaken mit Leben und Energie gefüllt.

Vorausgegangen war der Partnerschaft die Tätigkeit von Pfarrer Mushila in Duisburg Walsum in den Jahren 1981-1983. Im Mai 1983 kehrte er in das damalige Zaire zurück. Zwei Jahre später wurde der Professor für Neues Testament an der Universität Kinshasa der Generalsekretär der CEBIE. Die ersten offiziellen Kontakte zwischen seiner und unserer Kirche entstanden.

Es findet ein intensiver Austausch auf verschiedenen Ebenen statt. Durch regelmäßige Spenden unterstützen wir Projekte in dieser wachsenden Kirche, die einem geschundenen Volk bei medizinischen Problemem, bei der dringlichen Aidsvorbeugung in Form von Informationsseminaren, bei der Ausbildung von TheologInnen, KrankenpflegerInnen, Verwaltungsangestellten und LehrerInnen sowie auch bei der Frauenarbeit Hilfe anbieten.

Heute zählt die CEBIE mehr als 194 Gemeinden mit über 166700 Mitgliedern, die von 209 PastorInnen begleitet werden. Sie unterhält Kindergärten, Grundschulen und Sekundarschulen. Weit über 1000 Unterrichtskräfte stehen in ihren Diensten.

Im Bereich der Landwirtschaft lehrt sie die Bewohner, ihre Lebensbedingungen in Form von Hygiene und Ernährung zu verbessern und macht Mut, selbst Lebensmittel zu produzieren, zunächst für den eigenen Gebrauch und dann erst zum Verkauf.

In der augenblicklich instabilen politischen Lage mit inszenierten Unruhen, um anstehende demokratische Wahlen zu verhindern, ist die CEBIE bemüht, auf die ständig veränderten Situationen zu reagieren und die Menschen bei ihren Grundbedürfnissen zu unterstützen. Sie versucht, aus dem Glauben heraus eine weitere Perspektive aufzubauen und so Energien für eine aktive Bewältigung des Alltags freizusetzen.

Prof. Mushila ist im regen und aktuellen Austausch mit unserem Partnerschaftskreis. Im Jahr 2005 besuchten einige Mitglieder den Kongo, um neue Projekte der CEBIE vor Ort kennen zu lernen.

Einmal im Jahr feiern wir gemeinsam in jeder zugehörigen Kirchengemeinde einen Partnerschaftsgottesdienst, der immer unter einem besonderen Thema steht. Im Jahr 2013/2014 ist das Thema der Gottesdienste „Muklisto“. Das ist ein bunt bedruckter Stoff, aus dem Kleidungsstücke gefertigt werden, die viele Christen im Kongo in den Gottesdiensten tragen. Unter der Leitung von Pfarrer Austen Brandt finden monatliche Treffen der Partnerschaftsgruppe in Walsum-Aldenrade statt, zu dem auch jederzeit Interessierte eingeladen sind.

mehr lesen

Freundeskreis Hiesfeld

 

Der Freundeskreis Hiesfeld ist eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Problemen im Umgang mit Alkohol und Medikamenten und deren Angehörige. Wir treffen uns jeden Donnerstag  von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Gemeindehaus Kirchstraße.

Über alles, was in der Gruppe gesprochen wird, wird absolutes Stillschweigen bewahrt!

Kontakt:
Rita Beeker Tel.: 02064 / 91952
Gerhard Radusch Tel.: 02064 / 93723
Mail: wemis@web.de

www.freundeskreis-hiesfeld.de

MS-Gesprächskreis

Gesprächskreis MS-Gruppe 
Eingeladen sind alle MS-Betroffenen zum Erfahrungsaustausch mit Betroffenen, Angehörigen und weiteren interessierten Menschen.
Wir treffen uns am zweiten Montag im Monat v. 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Gemeindehaus Kirchstraße.

Kontakt:
Daniela Rech; Tel.: 437186
EMail: daniela.rech@outlook.com
Helga Pinkowski; Tel.: 470534
Sabine Weiring; Tel.: 0203 / 93586027

Gesprächskreis Junge MS-Gruppe
Eingeladen sind alle MS-Betroffenen im Alter von 18 bis Ende 30 zum Erfahrungsaustausch mit Betroffenen, Angehörigen und weiteren interessierten Menschen.
Wir treffen uns am zweiten Dienstag im Monat v. 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr im Gemeindehaus Kirchstraße.

Kontakt:
Sebastian Flecken
Tel.: 0172 / 7556182
E-Mail: sebastian.flecken@gmx.de

www.ms-freunde-dinslaken.de