Mit der Evangelischen Kirchengemeinde Hiesfeld nach Israel

Vom 24. Oktober bis zum 1. November 2022 machen wir uns wieder auf eine Gemeindereise nach Israel.
Wir folgen im Rahmen dieser Reise den Spuren Jesu und werden das Land sowie die dort lebenden Menschen besser kennenlernen.
Wir würden uns freuen, wenn Sie sich mit uns auf diese unvergessliche Reise machen würden, einige Plätze sind noch frei.

‘Shana Haba‘ah B‘Yerushalayim …
nächstes Jahr in Jerusalem

Hier können Sie sich den Reiseflyer herunterladen oder buchen:
https://tour-mit-schanz.de/gruppen/pieper_israel_2022

Das Programm unserer 9-tägigen Reise:
24.10.2022
Linienflug nach Tel Aviv und Weiterfahrt zu unserem Kibbuz Ma‘agan, direkt am See Genezarth gelegen.
25.10.2022
Gemeinsamer Gottesdienst in Magdala, Bootsfahrt mit Feier des Abendmahls auf dem See Genezareth, Berg der Seligpreisungen, Besuch einer ökologischen Farm.
26.10.2022
Besuch der Stadt Kana, Grotten von Rosh Ha Nikra, entlang der UN BlueLine an der libanesischen Grenze zur Jordan-Quelle, Jordan-Wasserfälle, Golan-Höhen mit
Weinbergen.
27.10.2022
Jericho, Berg der Versuchung, Taufstelle Jesu, Baden im Toten Meer, Herberge des Barmherzigen Samariters, Weiterfahrt nach Jerusalem zu unserem Kibbuz Ramat
Rachel.
28.10.2022
Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem, Besuch des Mahane Yehuda Marktes, Altstadt von Jerusalem, Begrüßung des Shabbats an der Klagemauer.
29.10.2022
Fahrt nach Bethlehem, Besichtigung der Geburtskirche und Möglichkeit des Besuchs der Star Street, Weiterfahrt zu Rachels Grab, Salomons Teichen und Besichtigung
der Separation Wall Street Art.
30.10.2022
Jerusalem: Ölberg, Garten Gethsemane, gemeinsamer Pilgerweg auf der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche, Israel–Museum mit Schrein des Buches und Besuch der
Synagoge des Hadassah-Krankenhauses.
31.10.2022
Fahrt nach Tel Aviv in unser Beach Hotel: Tag zum Relaxen am Strand oder Besichtigung der Sehenswürdigkeiten
01.11.2022
Linienflug von Tel Aviv nach Düsseldorf Seitens der Evangelischen Kirchengemeinde
wird die Reise von Martin Pieper organisiert und begleitet. Während der Reise werden wir uns als Gruppe Zeit für Andachten und Besinnung nehmen, um so die Bibel im Heiligen Land spürbar und erlebbar werden lassen. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise in das Heilige Land.
Für weitere Informationen steht Ihnen unser Reiseleiter,
Martin Pieper (Tel.: 02064/459350 oder
per E-Mail: martin.pieper@ekir.de), gerne zur Verfügung. Anmeldungen oder Vorreservierungen werden ab sofort angenommen.

Das Gruppenfoto entstand im Rahmen der ersten Gemeindefahrt nach Israel im Jahr 2016.
Wenn Sie im nächsten Jahr auch dabei sein möchten, empfehlen wir Ihnen sich zeitnah anzumelden. Sie sichern sich einen Platz, bevor die Reise ausgebucht ist. Ein Risiko gibt es JETZT nicht, da sie bis 90 Tage vor Beginn der Reise kostenlos stornieren können. Diese Möglichkeit haben wir für Sie ausgehandelt.
Was wir heute wissen: Die Lage rund um Corona ändert sich fast täglich – und das sowohl hier als auch in Israel. Bis zum Oktober nächsten Jahres fließt noch viel Wasser den Rhein hinunter – und wie die Corona- Lage dann sein wird, werden wir sehen. Wenn wir uns im Juli 2022 die dann aktuelle Lage anschauen, können wir sicherlich besser einschätzen, ob die Reise unbeschwert stattfinden kann. Wenn Sie sich jetzt nicht zeitnah anmelden, haben Sie das Risiko, dass ggfs. später kein Platz mehr frei ist. Sollten die Rahmenbedingungen der Reise aber
im Juli 2022 wackelig aussehen, können Sie die Reise kostenlos stornieren. Wir finden, das ist ein faires Angebot und wir freuen uns, wenn Sie mit unserer Kirchengemeinde das Heilige Land im Rahmen dieser unvergesslichen Reise kennenlernen.